Lust auf Bibelgeschichten? Dann bist Du herzlich eingeladen zu uns zu kommen und vorbeizuschauen! Ohne Voranmeldung!

Jeden Sonntag beginnen wir um 9.45 Uhr zusammen mit allen Kindern den Gottesdienst in der St. Jakobskirche. Nach Begrüssung, Gebet Lesung und den ersten beiden Liedern verlassen die Kinder die Kirche und gehen zusammen mit den Leiterinnen und Leitern in die Hüte bzw. in die Sonntagsschule.

Der Schwerpunkt der Sonntagsschule liegt auf dem Erzählen und Hören der biblischen Geschichten. Aber auch Singen, Basteln, Spielen und das ungezwungene und offene Gespräch mit den Kindern sind wichtige Programmpunkte.

Es ist uns als Gemeinde ein Anliegen, dass wir ein umfassendes Angebot für alle Altersstufen anbieten können. Besonders auch die Familien sollen am Sonntag „Auftanken“ können.

Um diesen Dienst durchführen zu können, sind wir auf ein schlagkräftiges Team angewiesen.
Wir wollen dafür beten, dass Gott die Arbeit mit den Kindern, die Kinder selber und auch alle Helferinnen segnet. Dass Gott unsere Kinder öffnet für sein Evangelium. Und dass der Kontakt und Austausch unter den Generationen allen zur Freude wird.

Für den guten Zuspruch der Gemeindeglieder danken im Voraus - das Team der Sonntagsschule und der Kinderhüte: Michal Ulbrich, Heidi Eichenberger, Christine und Stefan Burkhalter, Ulrike Felber, Suzanne Schmidt, Edith Flückiger, Rosmarie Brägger.

Losung des Tages

Sonntag, 16.12.2018

Meine Schuld ist mir über den Kopf gewachsen; sie wiegt zu schwer, ich kann sie nicht mehr tragen.
Psalm 38,5


/Der Engel sprach zu Josef:/ Maria wird einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Jesus geben, denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden.
Matthäus 1,21
X